PRESSE

Neues EU-Verbot macht Investieren für Kleinanleger teurer 

Zur heutigen Entscheidung des EU-Parlaments, „Payment For Order Flow“ (PFOF) zu verbieten, äußert sich der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzender der AG Finanzen der FDP-Bundestagsfraktion Max Mordhorst:   „Das PFOF-Verbot ist für Neobroker […]

Statement zum Angriff der Antifa auf mein Wahlkreisbüro in Kiel!

In der Nacht vom 23. auf den 24. Oktober hat es einen Angriff auf mein Wahlkreisbüro gegeben. Mithilfe eines Steines ist eine Scheibe eingeschlagen worden, zudem wurde Kunstblut am Eingang […]

„Es bleibt Luft nach oben für Schleswig-Holstein“ 

Berlin, 26.09.2023  Zu dem kürzlich veröffentlichten 11. Deutschen Startup Monitor 2023 äußert sich der Kieler Bundestagsabgeordneter Maximilian Mordhorst, Mitglied des Finanzausschusses und Digitalausschusses für die FDP-Fraktion:  „Der kürzlich erschienene 11. […]

Max Mordhorst zum Wachstumschancengesetz/ MP Günther für Henning Baethge

Daniel Günther hat angedroht das von der Ampel-Koalition auf den Weg gebrachte Wachstumschancengesetz im Bundesrat zu blockieren, so es keine Kompensation der für die Länder entstehenden Steuermindereinnahmen durch den Bund […]

Maximilian Funke-Kaise X Max Mordhorst: AI Act ist starkes Signal für den KI-Standort Europa

Zur Abstimmung des EU-Parlaments über den AI Act erklärt der digitalpolitische Sprecher der FDP-Fraktion Maximilian Funke-Kaiser: „Das EU-Parlament sendet heute ein starkes Signal für den KI-Standort Europa mit seiner Position […]

Schwarz-Grüne Regierung verschwendet Steuergelder  

Zur Aufhebung der Haushaltssperre erklärt der FDP-Bundestagsabgeordnete Max Mordhorst:   „In der schleswig-holsteinischen Landeskasse fehlen 144 Millionen Euro. Die zweiwöchige Haushaltssperre war reine Symbolpolitik. Sie hat nichts bewirkt. Ob es der […]

Die Angst vor KI muss der Vergangenheit angehören – Transparenz und innovationsfreundliche Regulierungen schaffen 

Berlin, 24.05.2023, 16:30 Uhr.   Der Ausschuss für Digitales befasste sich bei einer öffentlichen Anhörung am Mittwoch, den 24. Mai 2023, mit dem Thema generative Künstliche Intelligenz. Dazu erklärt Maximilian Mordhorst, […]

„Heizungsverbote sind kein effizienter Klimaschutz“

Zu dem Entwurf eines Gebäudeenergiegesetzes des Bundesministeriums für Wirtschaftund Klimaschutz (BMWK) äußert sich der schleswig-holsteinischeBundestagsabgeordnete und Mitglied im Finanzausschuss des Deutschen BundestagesMax Mordhorst.„Die Freien Demokraten werden keinem Verbotsentwurf der Grünen […]

Rot-grüne Finanzminister im Norden: „Nichts im Griff, wird die Nehmermentalität rausgeholt“

Zu dem Angriff der Finanzministerin Heinold auf den Finanzminister Lindner erklärt Max Mordhorst, Mitglied im Finanzausschuss des Bundestages:  „Interessant, dass die Finanzminister im Norden (allesamt SPD oder Grüne) mit dem […]

Für eine Cannabis-Modellregion in Kiel und Neumünster!

Auf der Grundlage des Koalitionsvertrages 2021 hat die Bundesregierung Eckpunkte zur Einführung einer kontrollierten Abgabe von Cannabis an Erwachsene zu Genusszwecken in lizenzierten Geschäften vorgelegt. Ziel ist dabei, die Qualität […]